Ist der Anbau von Kratom schwierig?

Kratom (Mitragyna speciosa) ist eigentlich ein Baum und wächst gelegentlich bis zu 30 Meter. Es kommt aus den tropischen Regionen Südostasiens, und daher ist es etwas schwierig, in nicht-tropischen Klimazonen zu wachsen. Es ist jedoch möglich. Erfahren Sie mehr über den Anbau von Kratom und was es braucht, um sich um diese wundersame Pflanze zu kümmern.

kratom_hk

Wo wächst Kratom?

In freier Wildbahn wächst Kratom in Gebieten, die heiß sind, und in den meisten Fällen in tropischen Breitengraden. Die Bedingungen in diesen Gebieten ermöglichen das beste Wachstum, weshalb Kratomarten hier seit Hunderten von Jahren blühen.

Kratom kann natürlich in folgenden Gebieten gefunden werden:

  • Indonesien
  • Thailand
  • Philippinen
  • Malaysien
  • Papua-Neuguinea
  • Myanmar

Alle diese Ziele haben bestimmte Bereiche, in denen der Baum leicht wachsen kann, und die Samen dieser Bäume vermehren sich aufgrund günstiger Bedingungen sogar von selbst. Wenn Sie jedoch versuchen, Kratom außerhalb dieser Ziele anzubauen, wird es überhaupt nicht einfach sein.

Grundlegende Informationen zum Anbau

Kratom ist sehr anspruchsvoll zu vermehren. Es kann aus Samen oder Stecklingen vermehrt werden, und beide haben eine relativ geringe Erfolgsquote. Samen müssen sehr frisch sein und sollten in großen Mengen gepflanzt werden, um die Chancen zu erhöhen, auch nur einen einzigen lebensfähigen Sämling zu erhalten.

kratom_hk-2

Welche Bedingungen braucht Kratom?

Lassen Sie uns ein wenig mehr über die spezifischen Wachstumsbedingungen sprechen, die Kratom braucht, um zu gedeihen. Die Gegend muss sehr heiß und feucht sein. Der Boden muss einen pH-Wert haben, der irgendwo zwischen 5,5 und 6,5 abnimmt. Darüber hinaus sollte der Boden einen hohen Humusgehalt aufweisen, um ein ordnungsgemäßes und starkes Wachstum zu gewährleisten. Eine weitere wichtige Bedingung ist, dass der Boden in der Lage sein sollte, viel Feuchtigkeit zu speichern, ohne zu sumpfig zu sein. Zu viel Feuchtigkeit kann zu Schimmel führen. Die Vorteile von Kratom sind, dass je mehr Aufmerksamkeit auf sein Wachstum und seine Wachstumsbedingungen gelegt wird, desto besser und effektiver wird es sein.

Kann ich Kratomsamen kaufen?

Ein weiterer Aspekt, der sehr schwierig sein kann, wenn Sie versuchen, Kratom selbst anzubauen, ist die Beschaffung eines Samens oder von Stecklingen. Selbst wenn Sie es schaffen, den richtigen Boden-, Temperatur- und Bewässerungsplan in Ordnung zu bringen, können die Bäume nicht einmal anfangen zu wachsen. Sowohl Kratomsamen als auch Stecklinge stehen für den Anbau zur Verfügung, aber beide haben eine sehr begrenzte Lebensdauer. Das heißt, wenn sie nicht schnell genug gepflanzt werden, ist es unwahrscheinlich, dass sie jemals keimen oder erwachsen werden. Sie müssen sehr frisch sein, damit das Wachstum ohne Probleme stattfindet. 

Wenn Sie Kratomsamen bestellen, stellen Sie sicher, dass Sie viele von ihnen bekommen, da dies sehr kleine Samen sind, die eine unglaublich geringe Keimung haben.  Der beste Weg, um einen Wachstumserfolg zu finden, besteht darin, viele dieser Samen zu pflanzen und einfach zu hoffen.  Darüber hinaus muss Kratom jeden Tag sehr gut gepflegt  werden.

Ich kann immer noch nicht die Frage beantworten, warum Kratom so beliebt ist? Dann ist es höchste Zeit, es auszuprobieren! Wählen Sie aus unseren verschiedenen Arten.




Adela, Kratomit

 

Please log in again

We are sorry for interrupting your flow. Your CSRF token is probably not valid anymore. To keep your e-shop secure, we need you to log in again.

Thank you for your understanding.

Login